Vita

  • Aufgewachsen in Bielefeld, Westfalen.
  • Ausbildung zur Tischlerin. 1. Preis für das Gesellenstück beim Wettbewerb Die gute Form.
  • Studium der Architektur an der Technischen Universität Braunschweig. Auszeichnung für hervorragende Studienleistungen und Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.
  • Diplom-Ingenieurin der Architektur.
  • Seit 2014 freischaffende Bildhauerin. Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler.
  • 2021 Stipendium der Stiftung Kulturwerk im Rahmen von NEUSTART KULTUR
  • Lebt und arbeitet im Schwabenländle.

Ausstellungen (Auswahl)

Kommende Ausstellungen und Messen:
2024 Gmünder Kunstmesse, 15. – 17. März in Schwäbisch Gmünd
2024 ARTMUC, 12. – 14. April in München
2024 Landratsamt Aalen, Einzelausstellung, 02. Mai – 14. Juni in Aalen

Für eine Einladung zu dieser und weiteren Ausstellungen senden Sie einfach eine kurze Nachricht an info@wiebke-bader.de .

2023 Schorndorfer Kunstnacht, Schorndorf
2023 Kulturkreis Grafenau, Schloß Dätzingen: Wiebke Bader und Ursula Donn
2023 Galerie an der Pinakothek der Moderne, München (Einzelausstellung)
2023 Mainzer Kunst Galerie (Einzelausstellung)
2023 ArteQuadra, Belgien
2022 Artothek, Stadt Aalen, Ausstellungsbeteiligung (Ankauf durch die Stadt Aalen)
2022 members only 04, BBK Ulm
2022 Schorndorfer Kunstnacht, Schorndorf
2021 die NEUEN im BBK Westfalen, Dortmund
2021 Gmünd macht Kunst, Schwäbisch Gmünd
2021 Fenster zur Kunst Aalen
2020 On being, Sculptors Alliance, New York

Bronze Skulpturen in der Mainzer Kunst Galerie 2023
Mainzer Kunst Galerie 2023

Kunstmessen (Auswahl)

2023 Affordable Art Fair Hamburg
2023 ARTMUC, München
2023 KUNST RAI ART Amsterdam
2022 ARTMUC, München
2022 Gmünder Kunstmesse, Schwäbisch Gmünd
2022 Affordable Art Fair Brüssel, Belgien
2021 ARTe Wiesbaden
2021 ARTe Kunstsalon Konstanz
2021 kunst*markt aus der quarantäne, BBK Ulm